An der griechischen Grenze spitzt sich die Lage zu.