Die wird heute sechs schwerkranke Corona-Patienten