Erst vor knapp sechs Wochen wurde die Reisewarnung