Es gibt also tatsächlich Menschen, die glauben, Gabriel