SPD-Chef Norbert Walter-Borjans schrieb von einem „unverzeihlichen